Projektziele

Was bietet die „Virtuelle Akademie Bodensee“?
Wir versenden als ‚Grundservice‘  regelmäßig relativ kurze Texte (ca. 3 bis 8 Seiten), Auszüge aus einer wissenschaftlichen Publikation (sowie wertvoller populärwissenschaftlicher bzw. spiritueller Texte), teilweise auch als Zusammenfassung oder verkürzte Wiedergabe, so dass sich ein umfassender Überblick über den Inhalt des Textes ergibt.
Ergänzend werden zu den Texten Blogs eingerichtet, in denen die jeweiligen Inhalte diskutiert bzw. Fragen gestellt werden können.
Die Texte sind so bearbeitet (durch Erläuterung von Fremdwörtern, Auslassung von Passagen, die nur für Fachleute von Bedeutung sind etc.), dass sie auch ohne Vorkenntnisse verständlich sind.
Die Auswahl der Texte orientiert sich daran, ob sie Relevanz für die Erweiterung / Vertiefung der persönlichen Weltsicht im Sinne einer „Philosophischen Weltanschauung“ haben.
Von Seiten der „Virtuellen Akademie“ wird keine bestimmte weltanschauliche Position vertreten, Ziel ist vielmehr, das Wissen über relevante Themen zu erweitern und die Reflexion weltanschaulicher Entwürfe zu ermöglichen und zu unterstützen.
Ein besonderes Anliegen bei der Auswahl der Texte ist es, eine Verbindung von wissenschaftlicher Fundiertheit und Offenheit für spirituelle (transzendenzbezogene) Fragen und Themen zu gewährleisten.
Der Umgang mit menschlichen Erfahrungen in ihrer ganzen Bandbreite (gerade auch als Transzendierungs- bzw. Transzendenzerfahrungen) nimmt deshalb einen zentralen Raum ein.

 

15_13---Rahmen

Die konkreten Angebote des Projekts:

In regelmäßigen Abständen werden Materialien versandt, in denen Informationen zu wechselnden Themen vermittelt werden.

Die Grundkosten für diese Leistung sind bewusst niedrig gehalten (€ 25,– für einen Block von 25 Aussendungen), so dass dieser Service für jeden zugänglich ist.

Die zusätzlichen Aktivitäten werden je nach Interesse angeboten und fachlich begleitet.